http://www.internetsiegel.net

Brennstoffe Lehner

Premium-Brennstoffe aus Bayern

Logo Brennstoffhandel Lehner

Fragen? Mo - Fr 8 – 17 Uhr:

09964 601 092 0

Zum Kontaktformular

Kundeninfos

Wie erfolgt die Lieferung?

Nachhaltige Logistik. Immer die Umwelt im Auge.

Vor der Anlieferung wird jeder Kunde durch uns oder unserem Spediteur angerufen und die Lieferung avisiert. Die Anlieferung erfolgt mit LKW / Ladebordwand und Hubwagen. Die Lieferung ist frei Bordsteinkante, bzw. soweit der LKW-Fahrer mit seinem Hubwagen die Palette ziehen kann. Vom Kunden ist zu beachten, dass die Palette nicht im Freien stehen bleiben soll und sofort nach der Lieferung entweder in einen trockenen Raum gebracht, oder entsprechend abgedeckt werden müssen. Wir garantieren beste Qualität für ein störungsfreies Heizen sowie eine prompte und zuverlässige Zustellung.

Kostenlose Selbstabholung

Bei vorheriger Absprache ist natürlich eine kostenlose Selbstabholung möglich.

Zentrale / Hauptlager:

Krähhof 1
94347 Ascha
Ansprechpartner: Michael Lehner 09964/601443

Außenlager:

Zilchenricht Nr. 6
D-92521 Schwarzenfeld
Ansprechpartner: Michael Lehner 09964/601443

Infos für ehemalige Hasenkop-Kunden

Wissenswertes über Brennholz

Fichte / Kiefer

Fichten- und Kiefernholz gehört zu den Weichhölzern und ist dadurch prädestiniert zum anheizen von Öfen und Kaminen. Es lässt sich gut entzünden und brennt schnell an. Diese sind jedoch harzreich. Dabei verstopfen schmelzende Harze die Wasserleitungsbahnen im Holz, verdampfendes Wasser kann nicht mehr entweichen und sprengt das Holz. Dies führt zum „Spritzen“.Der Brennwert von einem Ster Fichtenholz (ca. 310 kg) liegt bei etwa 1400 kWh und ersetzt bei optimaler Verberennung ca. 130 l Heizöl.

Buche / Eiche / Esche / Birke

Diese Holzarten gehören zu den Harthölzern. Buchenholz ist sehr hart und feinfasrig und dadurch auch das begehrteste Kaminholz. Es hat hervorragende Heizeigenschaften. Es entwickelt viel Glut und erzeugt dadurch eine gleichmäßige, langandauernde Wärme. Ausserdem zeigt Buche ein sehr schönes Flammenbild und verbrennt nahezu ohne Funken. Die übrigen Harthölzer wie Esche, Eiche, Ahorn und Kirsche sind im Vebrennungsprozess der Buche sehr ähnlich.Der Brennwert von einem Ster Buchenholz (ca. 460 kg) liegt bei etwa 1900 KWh und ersetzt bei optimaler Verbrennung ca. 190 l Heizöl.

Maßeinheiten

Beim Brennholz ergeben 1,4 bis 1,65 Schüttraummeter ordentlich aufgesetzt einen Raummeter. Ein Schüttraummeter entspricht daher ca. 0,6 bis 0,7 Raummeter und ca. 0,43 bis 0,5 Festmeter.

1 Schüttraummeter = 0,6 – 0,7 Ster

1 Ster = 1,3 – 1,4 Schüttraummeter

Wissenswertes über Holzbriketts

Woraus bestehen Holzbriketts?

Unsere Holzbriketts bestehen aus reinem Holz. Sie werden aus Holzresten (Sägespäne und Holzmehl) unter Einsatz von Hochdruck ohne Bindemittel gepresst. Unsere Holzbriketts stammen aus der Holzindustrie, die damit eine ökologisch sinnvolle Verwertung ihres Restholzes praktiziert. Für die Produktion von unseren Holzbriketts wird im Gegensatz zur Brennholzerzeugung kein einziger Baum gefällt.

Vergleich Holzbriketts zu Brennholz

Das Heizwertverhältnis beträgt ca. 1:4. Das bedeutet, dass z. B. eine Palette Holzbriketts mit 1000 kg ca.3 – 4 Ster (RM) luftgetrocknetem, ofenfertigem Brennholz entspricht. Beim Verbrennen von unseren Holzbriketts entstehen weniger Emissionen als bei Brennholz, da ofenfertiges Brennholz eine Restfeuchtigkeit von ca.20 % aufweist, während Holzbriketts unter 10% liegen. Es gibt weniger Asche, die im Übrigen einen wertvollen Dünger für den Garten darstellt.

Vergleich Holzbriketts zu Heizöl

1000kg Holzbriketts entsprechen ca.500 Liter Heizöl

Brenndauer von Holzbriketts?

Sobald das Holzbrikett rundherum brennt und anfängt sich auszudehnen, muss die Luftzufuhr gedrosselt werden (Beachten Sie die Gebrauchsanweisung Ihres Ofenhersteller). Die Brenn- und Glühzeit beträgt bei niedriger Luftzufuhr bis zu fünf Stunden.

Hinweis: Da sich Holzbriketts beim Heizen ausdehnen, dürfen Öfen (Brennraum) nicht voll befüllt werden!

Platzbedarf für eine Palette Holzbriketts Pellets oder Brennholz?

Der Platzbedarf (sortenabhängig) einer Palette ca.: 120 – 130 cm Länge, 80 – 110 cm Breite und ca.120 – 200 cm Höhe.